Farbtechnik und Raumgestaltung

05Der Fahrzeuglackierer ist ein Handwerksberuf innerhalb des Berufsfeldes Farbtechnik und Raumgestaltung, Maler und Lackierer, Spezialisierung Fahrzeuglackierer.
Die Fahrzeuglackiererausbildung hat im gewerblichem Bereich des Berufsschulzentrums Eisenach eine jahrzehntelange Tradition.
Der Fahrzeuglackierer schützt und veredelt Karosserien und Oberflächen von Fahrzeugen,beseitigt Unfallschäden, pflegt Lackoberflächen und stellt den Korrosionsschutz wieder her.
Von dezenter Farbabstufung bei Fahrzeugen, bis hin zu werbewirksam aufgemachten Firmenfahrzeugen mit Schriftdesign dank Computertechnik ist eine interessante und kreative Tätigkeit gewährleistet.

Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnk

03Der Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach Berufsbildungsgesetz und aus dem früherem Industrielackierer hervorgegangen. Auch bei diesem Beruf ist das Berufsschulzentrum „Ludwig Erhard“ Eisenach der einzige Berufsschulstandort in Thüringen.
Die dreijährige Ausbildung wird in Industrie und Handwerk angeboten.
Heute steuern und überwachen Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik weitgehend automatisierte Maschinen und Anlagen für das Beschichten von Holz, Metall und Kunststoff z.B. mit Lacken, Farben, Kunststoffen, Korrosionsschutzmitteln mit Hilfe verschiedener Applikationsverfahren.

Berufsvorbereitungsjahr Holztechnik / Textiltechnik / Farbtechnik und Raumgestaltung

04Im Berufsvorbereitungsjahr können Jugendliche ohne Hauptschulabschluss ihre Berufsschulpflicht erfüllen und sich gleichzeitig auf ein Berufsausbildungsverhältnis vorbereiten.
Das BVJ wird in drei Berufsfeldern angeboten:
Berufsfeld Holztechnik
Berufsfeld Farbtechnik und Raumgestaltung
Berufsfeld Textiltechnik