Krankenpflege

Ausbildungsziele
präventive und rehabilitative Maßnahmen
palliative Maßnahmen
Maßnahmen zur Wiedererlangung, Erhaltung und Förderung der Gesundheit von Menschen aller Altersgruppen
Eigenverantwortung übernimmt die Gesundheits- und Krankenpfleger/in bei der
Feststellung des Pflegebedarfs
der Gesundheitsberatung
der Einleitung lebenserhaltender Sofortmaßnahmen
Im Rahmen der Mitwirkung werden folgende Aufgaben ausgeführt:
Mithilfe bei medizinischer Diagnostik und Therapie
Maßnahmen in Krisen- und Katastrophensituationen einleiten
ärztlich verordnete Maßnahmen durchführen
Interdisziplinär arbeiten sie mit anderen Berufsgruppen zusammen.

Ausbildungsinhalte
Die Ausbildung dauert in Vollzeit 3 Jahre, in Teilzeit bis zu 5 Jahren.
Die theoretische Ausbildung umfasst 2100 Stunden, die praktische Ausbildung 2500 Stunden.
Der Unterricht erfolgt in Lernfeldern:
Pflegesituation bei Menschen aller Altersgruppen erkennen, erfassen und bewerten
Pflegemaßnahmen auswählen, durchführen und auswerten
Pflegehandeln an pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen ausrichten
Pflegehandeln an Qualitätskriterien und rechtlichen Rahmenbestimmungen ausrichten u.a.

Zugangsbedingungen
• Nachweis der gesundheitlichen Eignung
• Realschulabschluss
• Hauptschulabschluss und eine mindestens 2jährige Berufsausbildung
• Abschluss als Altenpflegehelfer oder Gesundheits- und Krankenpflegehelfer

Ausbildungsvergütung
Erfolgt nach tarifrechtlichen Bestimmungen der Ausbildungseinrichtungen

Bewerbungsunterlagen

• Bewerbungsschreiben
• Lebenslauf
• Zeugnis Schulbildung
• Passbild

Die Bewerbung ist an das Helios-Klinikum Gotha oder Krankenhaus Waltershausen/Friedrichroda zu richten.